Aktuelles von der DBS-Akademie

Multiplikatoren-Schulung und eigene Fortbildung "Sport und Demenz"

Logo DBS-Akademie

DBS-Akademie nimmt an Multiplikatoren-Schulung zum Thema „Sport für Menschen mit Demenz“ teil - und bietet eigene Fortbildung am 24. März an

Demenz – ein Thema, das immer mehr Menschen weltweit direkt oder indirekt betrifft. Auch in den Bewegungs- und Sportangeboten unserer Vereine bemerken wir, dass unsere Teilnehmer immer älter werden und somit immer vielfältigere Begleiterkrankungen aufweisen. Dazu zählen u. a. demenzielle Erkrankungen.

Der BSNW arbeitet derzeit mit seinem Kooperationspartner LSB NRW (zusammen mit weiteren Partnern) an einem umfangreichen Projekt zum Thema Demenz. Eine Schulungsmaßnahme am 06.02.14 in Duisburg hatte zum Ziel, Übungsleiter, Vereinsmanager und Interessierte für das Thema zu sensibilisieren. Erste Erfahrungen aus der Arbeit kooperierender Vereine wurden u. a. vorgestellt.

In kommenden Fortbildungen sollen praxisorientierte „Handwerkszeuge“ vermittelt werden, um zukünftig Gruppenmitglieder mit beginnender bzw. fortschreitender dementieller Erkrankung auch weiterhin in ihren gewohnten Gruppen einbinden zu können.

Die beiden Vertreterinnen der DBS-Akademie zogen ein sehr positives Resümee der Veranstaltung. Die DBS-Akademie hat umgehend reagiert und wird das Erlernte gern an Interessierte weitergeben.

Eine erste Fortbildung hat am 24.03.14 in der DJK-Sportschule in Münster stattgefunden.

Zurück